Home 
 
 AGB 
 
 Kontakt 
 
 Anmelden 
 
 Ihr Konto 
 
 Warenkorb 
 
 Kasse 

  Startseite Bücher 978-3-947291-04-5      Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse
 
 Kategorien 









 Produkte more
Prof. Dr. Adolf Eberhard Thiele - Sozialhygieniker & Kunstmäzen - Biografische Notizen
Prof. Dr. Adolf Eberhard Thiele - Sozialhygieniker & Kunstmäzen - Biografische Notizen




zzgl. Versand

 Informationen 
Liefer- und
Versandbedingungen

Datenschutzerklärung
Unsere AGB
Gutschein einlösen
Widerrufsrecht
Kontakt
Impressum

 Sonstiges 
Über uns

  Produkt Info
  Produkt 65 von 78 in der Kategorie Bücher    Zurück zur Kategorie

Prof. Dr. Adolf Eberhard Thiele - Sozialhygieniker & Kunstmäzen - Biografische Notizen

[978-3-947291-04-5]


zzgl. Versand

Prof. Dr. Adolf Eberhard Thiele - Sozialhygieniker & Kunstmäzen - Biografische Notizen

Autor: Ralf W. Müller

 

84 Seiten

Format 21x21 cm

Gewicht 500 g

ISBN: 978-3-947291-04-5

 

Verlag Heimatland Sachsen e.K.

Chemnitz 2020

Über Prof. Dr. Adolf E. Thiele (1867-1933)

 

Autor Ralf W. Müller hat sich in den letzten Jahrzehnten

als profunder Kenner der Geschichte Chemnitzer Kunstszene

vor 1945 mit Büchern über die Künstlergruppe

Chemnitz, Martha Schrag und mit Briefen zu Karl Schmidt-

Rottluff bewiesen.

 

Nun stellt er in seinem neuen Buch, in einem biografischen

Abriss, den Chemnitzer Arzt und Mäzen Prof. Dr.

Adolf Eberhard Thiele (1867-1933) vor. Obwohl von Beruf

Arzt, war Thiele eine schillernde Gestalt in der Chemnitzer

Kunstszene. Thiele wurde der erste Schularzt in

Chemnitz und 1919 zum sächsischen Landesgewerbearzt

nach Dresden berufen.

 

Hervorgehoben werden in dem Buch seine vielseitigen

nebenberuflichen Tätigkeiten u. a. als Dramatiker, Kunstkritiker

und Kunstmäzen. Besonderes Augenmerk erfährt

in diesem Zusammenhang sein frühes Eintreten für junge

Künstler. 1906 wurde er passives Mitglied der Dresdner

Künstlergemeinschaft "Brücke", was einen ersten Höhepunkt

in diesem Prozess markierte. Genauso würdigt der

Autor seine maßgebliche Unterstützung Chemnitzer

Künstler, die 1907 zur Gründung der Künstlergruppe

Chemnitz führte.

 

In seinen Dresdner Jahren ist Prof. Dr. Thiele mit seinem

außergewöhnlichen Engagement und seiner internationalen

Reputation eine Schlüsselpersönlichkeit, bei der Eröffnung

des Deutschen Hygienemuseums.







Dieses Produkt haben wir am Samstag, 12. September 2020 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen
Anzahl:



 Warenkorb more
0 Produkte

Kasse

 Login 
zur Anmeldeseite

Neuer Kunde?
=> Registrieren
!

 Schnellsuche 
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

 bewerten more
Bewertung schreiben
Bewerten Sie dieses Produkt!

 User Online 
Zur Zeit sind
 138 Gäste
 online.

 Abstimmung 
Gefällt Ihnen unser Shop
Ja, sehr gut!
Ja, gut!
Geht so!
[ Trend | Abstimmung ]
102 abgegebene Stimmen
6486 Kommentare

Mittwoch, 23. September 2020             38006903 Zugriffe seit Mittwoch, 10. Mai 2006
Preise inkl. gesetztl. MwSt., zzgl. der jeweiligen Versandkosten. Alle Markennamen, Warenzeichen und eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum Ihrer rechtmssigen Eigentmer und dienen hier nur der BeschreibungDesign von Webshop